Archive for Oktober 2006

Von der Aufbackstube

Oktober 8, 2006

Wollte ich mir vor fünf Jahren am Morgen frische Brötchen vom Bäcker holen, so ist dieses Unternehmen für mich als Rollstuhlfahrer spätestens an der obligatorischen Stufe zum Eingang des Geschäfts gescheitert. Heute sieht es ein wenig anders aus. Es gibt durchaus Läden, die den Titel „Bäckerei“ tragen und ganz einfach ohne Stufe zu berollen sind.

Nur: es sind dies nie wirklich Bäckerein, sondern bestenfalls Aufbackstuben für tiefgefrorene Ware. In den meisten Geschäften Berlins für mehlhaltige Frühprodukte erhält man oder frau heute keine Mohnbrötchen mehr, sondern Mohnaufbackbrötchen. Es gibt dort kaum noch Vollkornbrote, dafür um so häufiger die Ergebnisse aufgebackener Vollkornbrotfertigteige. Statt mehlbestäubter Berliner Bäckerinnen und Bäcker verkaufen in diesen Läden fast nur noch Menschen, die gerade über genügend praktische Kenntnisse verfügen müssen, um die richtigen Knöpfe eines Aufbackautomatens bedienen zu können.

Tja, manche Tendenzen der Stadterneuerung sind doch nur suboptimal. Und hin und wieder wünsche ich mir fast diese alten Läden zurück, über deren Schwelle dieser verführerische Duft zog, den es so heute praktisch nicht mehr gibt.

Advertisements